Reformation im Fluss – für alle die Ihren Glauben im Bewegung halten!

Reformation im Fluss

Der Main war und ist in Unterfranken eine wichtige Lebensquelle. So konnten sich damals neben Waren, auch die Gedanken der Reformation am Main entlang verbreiten. Daran erinnern die unterfränkischen Christen am Main. Dazu fährt an 4 Wochenenden bei einem Projekt der unterfränkischen Maindekanate das Schiff „ms Franconia“ den Fluss entlang und bietet ein reichhaltiges Festprogramm. Dabei sollen alle Generationen, Glaubende und Suchende, Einheimische und Gäste angesprochen werden. Dies spiegelt sich in einem reichhaltigen Programm aus Kinder- und Jugendtagen, Gottesdiensten, Chorprojekten…. wieder.

06./07.05.2017 – Kitzingen – Castell – Markt Einersheim

Reformation meint die Bereitschaft zur Erneuerung, zur Veränderung, zum Umdenken. Immer wieder. Eben: Kirche im Fluss. Und zugleich ein Festhalten an den Grundfesten der Kirche: der frohen Botschaft von Jesus Christus. Und das seit 500 Jahren, seit jenem Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg.

Das wollen wir feiern, bedenken, bereden, erfahren. Am 6. und 7 Mai auf dem großen Schiff MS Franconia (600 Pl.), zusammen mit vielen anderen Christen aus den drei Dekanaten Castell, Kitzingen und Markt Einersheim.

Wir laden Sie ein, dabei zu sein.  Sieben Veranstaltungen wird es geben. Bestimmt ist für Sie etwas dabei

Details und das Programm finden Sie unter

https://www.facebook.com/reformationimfluss

oder unter

Dekanat Würzburg

Karten gibt´s im Pfarrhaus!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.