Die Zeilitzheimer Jugend hält die Flur sauber!

Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr war die Kirchweihjugend am 22.04.2019 unterwegs, um die Fluren rings m Zeilitzheim zu reinigen.

Hier der Link zum Artikel in der Mailpost

Herzliche Einladung zum ökumenischen Kinderkreuzweg am Karfreitag um 10:00 Uhr

in der katholischen Kirche in Zeilitzheim. Gemeinsam wollen wir den Weg gehen und erleben, den Jesus gegangen ist.


Auf Euer Kommen freut sich das ökumenische Vorbereitungsteam.

Was passiert demnächst?

Gemeindefest in Krautheim am 10. Mai Beginn 10:30 Uhr mit gemeinsamen Gottesdienst und danach lecker Mittagessen im Sportheim in Krautheim

Ökumenische Segnung des Flurbereinigungsdenkmales am 26. Mai 14:30 Uhr in Zeilitzheim.


Ökumenisches Gemeindefest in Zeilitzheim am 23. Juni Start um 14:00 Uhr mit gemeinsamen Gottesdienst mit Posaunenchor + Kolpingchor und danach gibts wieder Kaffee und Kochen und abends wieder etwas Gutes vom Geniesserwerk!

Serenade mit den Zeilitzheimer Chören am Freitag, den 28. Juni am Gänsewasen – diesmal organisiert vom Kolpingchor!

Ökumenische Bibelwoche vom 11.-15.03.2019

Kirchensanierung Krautheim – Wir suchen einen Bauausschuss

Wenn alles gut geht“ – so hatte ich es im letzten Gemeindebrief voller Hoffnung formuliert – „dann beginnen wir bereits 2019 mit der Sanierung“. Leider, leider ist nicht alles gut gegangen und der Termin für die Kirchen-sanierung verschiebt sich auf das kommende Frühjahr 2020. Bis Mitte des Jahres will die Landeskirche die mündlich bereits in Aussicht gestellte Förderung beschließen, so dass dann die Ausschreibung vom Architektur-büro Zeltner veröffentlicht werden kann. Das hat angesichts der aktuellen Baukonjunktur auch eine positive Auswirkung, denn mit größerem zeitlichen Verlauf erhöht sich die Chance, dass wir vernünftige Angebote von den Baufirmen bekommen. Und uns gibt es Zeit, weiter Spenden für die Sanierungsarbeiten zu sammeln. Nach vielen unterschriebenen Spenden-quittungen und Dankeskarten, habe ich überglücklich festgestellt, dass mich mein Gefühl nicht täuscht: 9.548,13 Euro sind bereits gespendet worden, und dafür danke ich Ihnen von Herzen! Hinzu kommt noch die Kollekte, die Silvester in unserem Dekanat für den behindertengerechten Zugang gesammelt wurde, in Höhe von 965,84 Euro. Da liegt natürlich auch noch ein großes Wegstück vor uns, aber das werden wir mit Gottvertrauen sicher meistern. Nach diesem Start bin ich da sehr zuversichtlich. Das Finanzielle ist aber natürlich nur ein Aspekt des anstehenden Bauprojekts. Der andere ist die inhaltliche Begleitung der Sanierung. Wir haben Ihnen die Pläne von Martin Zeltner, unserem Architekten, bereits vorgestellt. Aber wir brauchen unbedingt Ihre Unterstützung, um das Projekt und seine Finanzierung fachmännisch begleiten zu können. Ihre Pfarrerin Victoria FleckWir richten daher einen Bauausschuss für Krautheim ein und bitten alle, die sich für dieses Projekt interessieren, zum ersten Treffen am Mittwoch, den 27. März 2019, um 20 Uhr ins Feuerwehrhaus in Krautheim zu kommen. Je mehr Menschen mitdenken und beraten, desto besser wird das Ergebnis aussehen, davon bin ich überzeugt. Pfr. Fleck

Weltgebetstag – Am Freitag, den 1. März im Gemeindehause Zeilitzheim – auch online!

Herzliche Einladung zum Weltgebetstag am Freitag, den 1. März. 19:30 Uhr.  Wir treffen uns im Gemeindehaus Zeilitzhiem. Trotz der Konkurrenz von Faschingsfreitag hoffen wir auf ein rege Beteiligung. Unser Thema lautet “Kommt- alles ist bereit” und wurde von Frauen aus Slowenien vorbereitet.

 

Wer nicht dabei sein kann, kann sich das ganze auf Live-Stream auf youtube ansehen..
hier der link oder einfach auf das Bild unterhalb  klicken.

 

Das Foto zeigt eine gedeckte Festtafel im Kerzen und es lädt ein zzum weltweit ersten interaktiven Livestream des Weltgebetstags, Die Foto-Gestaltung ist von der ELKB

 

Mitarbeiterabend: Ihr seid das Salz der Erde

Auf Einladung von Pfr. Fleck kamen viele Mitarbeiter(innen)am Freitag, den 08.02.2019 nach Krautheim ins Sportheim. Die Konfirmanten hatten bereits den Tisch gedeckt, und nach einer Andacht mit gemeinsamen Kanonsingen, stellten sie Getränke zurecht und bereiteten das Essen vor. Es war wirklich genug für alle da! Für das Hauptgericht hatte Familie Fleck gesorgt und den ganzen Freitag nachmittag eifrig vorbereitet. Jetzt wissen wir auch, warum die Salzstreuer auf den Tischen standen 😉 Danke an alle für diesen tollen Abend!